Kirchgemeinde Unterseen

Aktuelles und Neuigkeiten

Bitte beachten:
Gemäss den Richtlinien des BAG gilt bei allen Veranstaltungen (drinnen) die Zertifikats- und Maskenpflicht (2G). Bei Gottesdiensten, an denen weniger als 50 Personen erwartet werden, gilt Maskenpflicht und die Kontaktdaten werden erhoben.

Gottesdienste mit Zertifikatspflicht

Sonntag, 6. Februar um 10 Uhr
Kirchensonntag zum Thema „Ich – du – wir – ihr: Sich in die Gemeinschaft einbringen“
Musik: Annette Balmer. Wort: Thierry Eichenberger, Kirchgemeinderat
Im Anschluss erhalten alle eine Suppe zum Mitnehmen.

Zur Zeit können folgende Gottesdienste/Anlässe ohne Zertifikat besucht werden:

Andacht nach Taizé
Dienstag, 25. Januar um 20 Uhr in der Kirche. Wir laden ein zu einer besinnlichen halben Stunde mit eingängigen Liedern, kurzen Texten und Stille. Auch zum Üben der Lieder um 19.15 Uhr sind alle herzliche willkommen!

Café Pause
Mittwoch, 26. Januar: 9.00 Uhr Andacht und Austausch im Schlossraum. Ein Angebot zum Durchatmen und Auftanken.

Sonntag, 30. Januar um 10 Uhr
Kanzeltausch Gottesdienst
Musik: Martin Heim, Orgel. Wort: Pfarrer Lukas Stettler, Beatenberg

Seniorenstubete:

Dienstag, 1. Februar um 14.00 Uhr in der Kirche „Höhlenforschung in der Region“. Das internationale Jahr für Höhlen und Karst 2021 wurde wegen der Corona-Pandemie bis Ende 2022 verlängert. In unserer Region gibt es neben den bekannten Beatus-Höhlen noch viele andere unterirdische Wunderwelten. Der grösste Teil davon ist nur für geübte Höhlenforscher zugänglich. Christian Lüthi, Forstingenieur und Höhlenforscher aus Interlaken, nimmt uns mit in diese faszinierenden, tropfenden, einzigartigen Reiche von speziell angepassten Tieren und geologischen Phänomenen.
Nach Möglichkeit anschliessend Zvieri im FUTURA.
Es gilt Zertifikatspflicht.
Anmeldung bis Sonntag, 30. Januar an: Ruth Eggli, Tel. 033 822 50 41 oder
Pfarrerin Christine Sieber, Tel. 033 822 20 00, christine.sieber@kirche-unterseen.ch

Anlass für Frauen und Männer

Mittwoch, 9. Februar, 14 Uhr in der Kirche Unterseen
«We mis letschte Stündli schlat.» Über das Sterben und die letzten Dinge.
Der Tod gehört unweigerlich zum Leben. Deshalb macht es Sinn, sich damit
zu beschäftigen, bevor das letzte Stündlein geschlagen hat. Was passiert
mit meinem Hab und Gut? Welche ärztliche Behandlung möchte ich, welche nicht mehr? Was ist mir wichtig an der Art meiner Bestattung? Wie könnte die Kirche meine Angehörigen und mich begleiten in meiner letzten Zeit (und darüber hinaus)?
Mit Markus Dietrich (pens. Bestatter), Pro Senectute (angefragt), Martin
Heim (Organist) und mit den Pfarrerinnen und dem Sozialdiakon.
Mit Zertifikat und Ausweis. Ohne Anmeldung.

Amtswochenplan

Den aktuellen Amtswochenplan finden Sie hier

Seelsorge und Gespräche

Die Pfarrerinnen und der Diakon stehen Ihnen für Seelsorgeanliegen gerne zur Verfügung:
Pfarrerin Henriette Cann-Guthauser, Telefon 033 822 18 30
Pfarrerin Eva Steiner, Telefon 033 822 20 07
Pfarrerin Christine Sieber, Telefon 033 822 20 00
Sozialdiakon Heinz Käser, 033 822 55 01

Weitere Angebote

„Neue Kindergeschichte von den Kirchenturmmäusen aus Unterseen“

Kirchensendungen auf Radio BeO: Sonntag, 9 bis 10 Uhr Gottesdienst; Dienstag, 20 bis 21 Uhr Chilchestübli; Dienstag, 21 bis 22 Uhr Kirchenfenster. Sendungen hören